Virtue Worldwide und Pulse Films gewinnen bei den CICLOPE Awards

Nov. 10, 2016

Ciclope

Letzten Freitag fand die Verleihung der CICLOPE Awards in Berlin statt. Die internationale Jury zeichnete

die besten Werbefilmproduktionen des Jahres aus 1.000 Einreichungen aus. Virtue Worldwide und Pulse Films

freuten sich unter den Gewinnern zu sein. In der Kategorie “Branded Content Cinematograhpy” gewann der

Director of Photography Richard Stewart von Pulse Films Gold für den Volvo-Film “Human Made Stories:

Chapter 1 – Oliver”. Regie führte D.A.R.Y.L. Der Converse-Film “A Band of Five: Converse Rubber Tracks

Featuring Pumpkins and Marky Ramone” gewann Gold in der Kategorie “Editing”, für das Simon Reichel

verantwortlich zeichnet. Regie führte Oliver Wurfell. Für den Kunstfilm “Welcome to Farewell”, den Virtue

Worldwide im Auftrag des Kunden Mercedes-Benz für das erste S-Klasse Cabriolet der Neuzeit kreierte,

wurde Director of Photography Jan Prahl in der gleichen Kategorie “Branded Content Cinematograhpy”

mit Bronze ausgezeichnet. Regie führte Specter Berlin. VICE hatte im März dieses Jahres die Akquisition

von Pulse Films verkündet und die Zusammenarbeit mit seiner neuen Produktionsfirma stark ausgebaut.

Pulse gilt als weltweite führende Produktionsifrma für Branded Content.